News vom 16.12.2014   |   News
Fahrplanwechsel 14.12.2014
Neuerungen für Ursensollen - Teil 3
Die dritte Maßnahme betrifft vor allem Jugendliche. Künftig verkehrt am Freitag Abend ein Rufbus zwischen Amberg und Ursensollen, die Abfahrt ist um 23.30 Uhr am ZOB Amberg, sowie an den Haltestellen Marienstraße, Regensburger Straße, Kurfürstenbad, Max-Reger-Gymnasium nach Gailoh und weiter in das Gemeindegebiet Ursensollen. Gehalten wird u.a. in Haag, Unterleinsiedl, Hohenkemnath, Ursensollen, Oberhof, Weiherzant, Erlheim, Garsdorf usw. Rufbus bedeutet jedoch, dass die Fahrt nur dann stattfindet, wenn der Fahrtwunsch bis spätestens 15.00 Uhr des Fahrtages unter der Tel. Nr. 09626/306 verbindlich bestellt wird. Für den Rufbus gelten alle TON Zeitkarten (z.B. Schülerzeitkarten), es wird jedoch ein Rufbus-Zuschlag in Höhe einer Kinderfahrkarte erhoben.

Auch dieser Rufbus, der insbesondere Jugendlichen eine einfache Fahrtmöglichkeit von Amberg nach Ursensollen bieten soll, wird zunächst auf ein Probejahr eingeführt. Die Fortführung hängt von der tatsächlichen Nachfrage ab.


 
Copyright © 2008-2017 Landkreis Amberg-Sulzbach - Landratsamt Amberg-Sulzbach   |   Impressum   |   Startseite