kopf_99_99

Aktuelle Vergaben

Linie 67: Vilseck-Schlicht-Heroldsmühle
Ende der Bewerbungsfrist: 16.12.2019 12:00

Letzte Aktualisierung: 18.11.2019 16:23

zu den Unterlagen

Folgende Ausschreibungsunterlagen stehen zum Herunterladen bereit:



























Um selbst eine Frage zu stellen nutzen Sie bitte folgendes [Formular].

Zu Anlage 1 Fahrplanentwurf: Punkt 1: Bei der Fahrt 003 soll ein Anschluss an die Linie 58 ab Vilseck Polizei hergestellt werden. Soll hier der Fahrplan um ca.15 Min, vorverlegt werden?

mehr Details

Antwort:
Ja genau, hier soll die Fahrt um mind. 15 Minuten vorverlegt werden (da die Fahrt der Linie 58 um 7:30 Uhr an der Haltestelle Vilseck Polizei ankommt)
Letzte Aktualisierung: 11.11.2019 16:38

Zu Anlage 1 Fahrplanentwurf: Punkt 2: Bei den Fahrten 010 und 014 soll der Anschluss um 13:11 Uhr Vilseck Vorstadt hergestellt werden. Sollen dann beide Fahrten um 13:11 Uhr in Vilseck Vorstadt beginnen und anschließend ab Vilseck Schule weiterfahren? Soll auch die Fahrt 012 mit eingebunden werden?

mehr Details

Antwort:
Die Fahrt 010 kann weiterhin an der Haltestelle Vilseck/Bahnhof abfahren und soll um 13:11 Uhr einen Anschluss an der Haltestelle Vilseck/Vorstadt herstellen. Die Fahrt 014 kann weiterhin an der Haltestelle Vilseck/Schule abfahren uns soll um 13:11 Uhr einen Anschluss an der Haltestelle Vilseck/Vorstadt herstellen. Die Fahrt 012 kann so bleiben wie gehabt.
Letzte Aktualisierung: 11.11.2019 16:40

Zu Anlage 1 Fahrplanentwurf: Punkt 4/5: Wie weit muss die geplante Haltestelle vom Freibad entfernt sein, bzw. ist eine Anfahrt ohne Probleme gewährleistet?

mehr Details

Antwort:
Die neue Haltestelle für das Freibad muss nicht direkt am Freibad sein und kann einige Meter davon entfernt sein. Evtl. würde sich als Haltestelle die Freifläche bzw. Parkplätze in der Werkvolksiedlung anbieten. Wie in Punkt 7 des Fahrplanentwurfs beschrieben, muss dies vorher mit den zuständigen Fachbehörden abgeklärt werden, ob bzw. wo genau eine neue Haltestelle geschaffen werden kann.
Letzte Aktualisierung: 11.11.2019 16:40

Zu Punkt 2.16 der Leistungsbeschreibung: Bei verschiedenen Haltestellen z. B. Ebersbach, Am Langen Steg und Heroldsmühle muss gewendet werden. Gibt es hierzu eine Ausnahmeregelung oder muss ein Einweiser einkalkuliert werden?

mehr Details

Antwort:
Es darf kein Rückwärtsfahren ohne Einweiser stattfinden.
Letzte Aktualisierung: 11.11.2019 16:40

Werden Mindereinnahmen durch den geplanten VGN-Tarif ausgeglichen?

mehr Details

Antwort: Hier soll die Anlage 2.3 zweimal ausgefüllt werden: Einmal mit dem bisherigen TON-Tarif kalkuliert und einmal mit dem künftigen VGN-Tarif kalkuliert (siehe auch Nr. 1.2 Abs. 3 der Leistungsbeschreibung). Dies bedeutet für den Bieter, dass, solange der TON-Tarif Gültigkeit hat, der Gesamtzuschuss/Jahr nach dem ausgefüllten Kalkulationsblatt des TON-Tarifes vom Aufgabenträger bezahlt wird. Sobald der VGN-Tarif gültig ist, wird der Gesamtzuschuss/Jahr nach dem ausgefüllten Kalkulationsblatt des VGN-Tarifes vom Aufgabenträger bezahlt. Harmonisierungs- und Durchtarifierungsverluste müssen hier deshalb vom Aufgabenträger nicht mehr ausgeglichen werden.
Letzte Aktualisierung: 11.11.2019 16:40

Werden Mindereinnahmen durch das EUR 365,-- Ticket ausgeglichen?

mehr Details

Antwort:
Hier werden alle entstehenden Mindereinnahmen, soweit welche anfallen, ausgeglichen. Lediglich die Abwicklung ist noch nicht ganz geklärt, da 2/3 der Ausfälle vom Freistaat übernommen werden.
Letzte Aktualisierung: 11.11.2019 16:40

Bitte um Verlängerung der Angebotsfrist um 4 Wochen!

mehr Details

Wir verlängern die Angebotsfrist bis zum 16.12.2019, 12 Uhr!
Letzte Aktualisierung: 18.11.2019 16:21

Umbaumaßnahmen am Busbahnhof Amberg - taktile Beschilderung:
Ende der Bewerbungsfrist: 16.01.2020 12:00

Letzte Aktualisierung: 04.11.2019 14:38

zu den Unterlagen

Folgende Ausschreibungsunterlagen stehen zum Herunterladen bereit:




Um selbst eine Frage zu stellen nutzen Sie bitte folgendes [Formular].

- Sollen die Schilder und der Übersichtsplan aus einem Stück oder aus vielen Einzelteilen sein? - Fordert Ihre Leistungsbeschreibung vorrangig hohe Qualität oder geringsten Preis? - Welche Art der Herstellungstechnologie soll angeboten werden? - Kleiner Preis bei geringer Qualität oder höherer Preis bei höchster Qualität? - Preisgünstigste oder haltbarste Lösung? Diese Frage trifft auch auf den taktilen Plan zu. Viele Einzelteile die verloren gehen oder alles aus einem Guss, mit Anti-Graffitbeschichtung (Stichwort: Vandalismus-sicherer)?

mehr Details

Antwort:
Das Leistungsverzeichnis wurde dahingehend aktualisiert!
Letzte Aktualisierung: 04.11.2019 14:37

(Kostenloser Download Adobe Acrobat Reader zum Betrachten der PDF-Datei)